Methodik

Die Nachhaltigkeitsziele von ABN AMRO Investment Solutions werden von der Muttergesellschaft ABN AMRO N.V., die als Unternehmen in puncto Nachhaltigkeit führend sein möchte, umfassend unterstützt. ABN AMRO will Verantwortung für seine Handlungen und Verpflichtungen gegenüber der Gesellschaft übernehmen und für den Planeten und jeden Einzelnen etwas bewirken.

 

Unsere Ambitions

Tree within pig of glass

Nachhaltige Anlagen bei ABN AMRO

2017 verpflichtete sich ABN AMRO CEO Kees van Dijkhuizen, das Top-Angebot für Standard-Investments nachhaltiger zu gestalten und den Umfang der nachhaltigen Private-Banking Assets von 8 Mrd. € 2017 auf 16 Mrd. € bis 2020 zu verdoppeln. ABN AMRO Investment Solutions beteiligt sich aktiv an dieser Herausforderung: Das Unternehmen strukturiert und fördert neue nachhaltige Lösungen für seine Kunden und setzt sich mit seinen Investmentmanagement-Partnern für nachhaltige Verfahren ein. Mit dieser Initiative konnte ABN AMRO Investment Solutions ihre gesamten nachhaltigen Vermögenswerte in den letzten beiden Jahren mehr als verdoppeln.

Hand with small tree

Führ eine nachhaltige Zukunft

ABN AMRO Investment Solutions definiert und implementiert eine eigene Anlagepolitik, die voll und ganz im Einklang mit dem Engagement des Konzerns für eine nachhaltige Zukunft steht. Daher legt ABN AMRO Investment Solutions ein Minimum an Nachhaltigkeitskriterien für die Auswahl ihrer Manager für die ABN AMRO Fund-Plattform fest. Diese Kriterien gelten für alle Anlagestrategien. Manager müssen ihre Reaktionsfähigkeit durch die aktive Berücksichtigung der ESG-Kriterien in ihrer Unternehmens- und Anlagepolitik nachweisen. Darüber hinaus verlangt ABN AMRO N.V. von allen Tochtergesellschaften, einschließlich ABN AMRO Investment Solutions, die Beachtung einer Liste verbotener Investments.

Windmills in see

Ausschlussliste

Auf dieser Liste befinden sich Unternehmen, die Waffen herstellen, sowie Länder, die als umstritten gelten. Zusätzlich zu dieser Liste überwacht und implementiert ABN AMRO Investment Solutions eine Ausschlussliste. Unternehmen, die mehr als 10% ihres Umsatzes mit der Tabakproduktion erzielen, und Unternehmen, die gegen die Grundsätze des Global Compact der Vereinten Nationen verstoßen, werden auf die Ausschlussliste gesetzt. Für das SRI-Fondsspektrum stellt ABN AMRO Investment Solutions sicher, dass die Manager die obigen Grundsätze einhalten und anspruchsvolle nachhaltige Verfahren anwenden, um negative und positive Screening-Ergebnisse abzumildern.